Eichen im Dorf

Die dritte und vierte Dimension

Veröffentlicht Veröffentlicht in Baumpflege, Eiche, Historisches, Sommer

Wenn ich mich im Ort umsehe, gibt es zwei verschiedene Hintergrundbilder. In manchen Straßen schaue ich über die Häuser und sehe Himmel, Schornsteine und Dachfirste – mehr nicht. Das Dorf erscheint flach. In anderen Straßen sehe ich große alte Bäume und dazwischen etwas Himmel; die Häuser stehen davor und ganz im Vordergrund liegen die Gärten. […]

Handschrift gespiegelt

Ein Brief von der Eiche

Veröffentlicht Veröffentlicht in Baumpflege, Eiche, Frühling, Historisches, Pflanzen, Tiere

Die alte Dame hat einen Brief diktiert. Die Autorin Maria Eilers hat aus dem Rauschen der Blätter die Worte herausgehört und diese für uns und für euch aufgeschrieben. Dafür danken wir ihr herzlich! Die blaue Schrift weist euch den Weg zum Brief. Meine lieben Freundinnen und Freunde in Brelingen, heute schreibe ich euch zum ersten […]

Phlox Weiß

Phlox in Weiß

Veröffentlicht Veröffentlicht in Pflanzen, Sommer

Dieser leuchtend weiße Phlox, Phlox paniculata blüht jetzt zusammen mit den Blauen im blau-gelben Beet vor der Haustür. Es ist wohl die robuste, wüchsige Sorte ‚Pax‘ und wird ca. 90 cm hoch. Nur am Nachmittag kommt hier die Sonne an der alten Eiche vorbei.

weiße Königskerze

Weiße Königskerze

Veröffentlicht Veröffentlicht in Pflanzen, Sommer

Eine weiße Chaixs Königskerze, Verbascum chaixii ‚Album‘ auch Wollkraut genannt hat den Weg ins Beet in der Nachmittagssonne vor der Haustür gefunden. Jetzt noch ein kleines Pflänzchen wird sie im nächsten Jahr hoffentlich 1 m hoch und hat über viele Samen reichlich Nachfolgerinnen.

Geißblatt

Geißblatt

Veröffentlicht Veröffentlicht in Pflanzen, Sommer

Feuergeißschlinge ist ein spektakulärer Name für Lonicera heckrottii, auch bekannt als Geißblatt oder JelängerJelieber. Die prächtigen Blüten am einjährigen Holz der Kletterpflanze sind im Flieder und überm Gartenzaun zu bestaunen. Ihr Duft und die Farben locken die Hummeln an.

Zitronen-Melisse

Melisse

Veröffentlicht Veröffentlicht in Pflanzen, Sommer

Die Blätter der Melisse, Melissa officinalis duften beim Zerreiben etwas nach Zitrone. Daher wird sie auch Zitronen-Melisse genannt. Die Liste der Heilwirkungen ist lang: antibakteriell, beruhigend, krampflösend, schmerzstillend, virushemmend und einiges mehr. Hier wächst sie im halbschattigen Beet vor der Haustür und bildet dort ihre Ausläufer.

Stauden-Wicke

Stauden-Wicke

Veröffentlicht Veröffentlicht in Pflanzen, Sommer

Zwischen den Kletterrosen Rosa ‚New Dawn‘ über der Gartenpforte klettert auch die Staudenwicke, Lathyrus latifolius bis 2,5 Meter hoch. Nur am Nachmittag kommt hier die Sonne hin. Auch im Halbschatten können wir uns über die zahlreichen Blüten freuen. Hier haben wir wohl die Sorte ‚Rosa Perle‘.

Pfennigkraut

Pfennigkraut

Veröffentlicht Veröffentlicht in Pflanzen, Sommer

Münzkraut oder Pfennigkraut, Lysimachia nummularia wird der flache immergrüne Bodenbedecker nach der Form der kleinen Blätter genannt. Über Ausläufer breitet sich die Pflanze schnell im Schattenbeet aus. Unter den anderen Stauden sind die gelben Blüten manchmal kaum zu sehen. Nur am vorderen Rand des Beetes leuchten die Blüten hervor.

Schattenbeet gepflegt

Gechoppt

Veröffentlicht Veröffentlicht in Pflanzen, Sommer

Wenn das Dach aus verblühtem Storchschnabel über den anderen Stauden zu hoch ist, wird es gechoppt. Durch Abschneiden der Blütenstengel über den unteren Blättern werden die benachbarten Pflanzen wieder freigelegt. Das Beet bekommt wieder eine sichtbare Struktur. Jeweils etwa 100 Braune-Storchschnabel und 100 Pracht-Storchschnabel haben wir zurückgeschnitten. Lenzrosen, Steinsame, Platterbse und Hosta ‚Halcyon‘ sind wieder […]

Phlox blau

Phlox blau

Veröffentlicht Veröffentlicht in Pflanzen, Sommer

Der fast blaue Sommer-Phlox, Phlox paniculata blüht früh in diesem Jahr im blau-gelben Beet vor der Haustür. Es ist wohl die Sorte ‚Blue Paradise‘. Ein weiter Name der Staude ist: Hohe Flammenblume. Nur am Nachmittag kommt hier die Sonne an der alten Eiche vorbei.